MENÜ

MENÜ

Vorübergehende Änderung Ihrer Trinkwasserqualität

Chlorung wird eingestellt

Abkochgebot ab 29.10.2020

Das Gesundheitsamt für den Landkreis Augsburg hat die Chlorungsanordnung für die Gemeinde Aystetten aufgehoben.

Das Gesundheitsamt spricht für zunächst 14 Tage nach Beendigung der Chlorung folgende Empfehlung aus:

  • Trinken Sie das Leitungswasser abgekocht.
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
  • Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
  • Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.

Sobald Sie Ihr Wasser wieder ohne jegliche Einschränkung nutzen können,
werden wir Sie erneut informieren

Falls Sie weitere Fragen haben, rufen Sie gerne in der Gemeindeverwaltung unter Tel. 0821/480180 an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken.

Eine Information der Verwaltung